logo

Gesunde Ernährung, Superfoods, Warenkunde & Genuss

Alles Wissenswerte zu gesunder Ernährung, Superfood, Essen & Trinken, Food Trends & Gesundheit inklusive praktische Tipps & Tricks, Warenkunde, Genuss Tutorials, Vitamin Lexikon, Saisonkalender, Küchen Must-Haves & unabhängige Produkttests. Alle Empfehlungen, Nahrungsergänzungsmittel & Lebensmittel online bestellen & von unseren zertifizierten Onlineshops direkt nach Hause liefern lassen. | get inspired & shop

Gesunde Ernährung & Superfood plus Basic Tipps | get inspired

Superfood Chia auf STRIKE magazin

SUPERFOOD Chia Samen - Nährstoffe, FAKTEN, Wirkung & Verzehrtipps

Chia FAKTEN PLUS Warenkunde, Herkunft & Vitalstoffe

Chia Samen gehören zu der Pflanzengattung Salbei und kommen aus Zentral- und Südamerika. Chia war schon damals bei den Maya Grund- und Heilnahrungsmittel.
Chia Samen haben gequellt verhältnismäßig wenig Kalorien jedoch einen zehnmal höheren Gehalt der gesunden Omega 3 Fettsäuren. Außerdem haben Chia Samen einen hohen Nährwertgehalt und stecken voller gesunder Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe plus hochwertige Proteine.

Chia Samen enthalten VIELE GESUNDE NÄHRSTOFFE

Chia Samen enthalten die Alpha Linolensäure die unser Körper in Omega 3 Fettsäuren umwandelt und entzündungshemmend wirkt.
Sie enthalten etwa doppelt so viele Proteine wir Getreide, einen fünffach höheren Gehalt an Kalzium als Kuhmilch und viermal mehr Eisen als Spinat, fünfzehnmal mehr Magnesium als Brokkoli und viermal mehr Ballaststoffe als Leinsaat. Chia ist auch eine gute Quelle für Zink, Kalium, Folsäure und Vitamin B3. Dieses Vitamin wiederum hilft beispielsweise bei Entgiftung, Fettabbau, Stoffwechsel, Regeneration. Empfohlen werden 15- 25 Gramm pro Tag. Diese Tagesportion ist natürlich zu gering um den täglichen Nährstoffbedarf der enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe zu decken, aber Chia ist ein guter Beitrag zu einer gesunden Ernährung und Nährstoffaufnahme.

Chia Samen helfen gegen Bauchfett

Des Weiteren sind Chia Samen glutenfrei und haben einen sehr niedrigen glykämischen Index. Da die gequellten Samen, das sogenannte Chia Gel, eine wunderbare Ballaststoffquelle sind und gut sättigen, regulieren sie somit auch den Blutzuckerspiegel, was gut gegen Diabetes ist. Außerdem können sowohl Ballaststoffe als auch Omega-3-Fettsäuren bekanntlich den Cholesterinspiegel senken. Das Chia Gel kann auch einen irritierten Darm beruhigen, der Darmschleimhaut helfen zu heilen und so zu einer gesunden Darmflora beitragen, was auch bei einem Reizdarmsyndrom Abhilfe schafft. Zudem lässt sich das schwer abbaubare Bauchfett mit Chia reduzieren. Außerdem sind die gemahlenen Chia Samen blutdrucksenkend. Chia hilft auch hervorragend bei Sodbrennen, da die Samen die überschüssigen Säuren aufsaugen. Außerdem wirken Chia Samen beruhigend auf die Schleimhäute von Magen und Darm. Zur Beruhigung des Magen- Darmtrakts einen Teelöffel trockene Chia Samen einnehmen und anschließend ein Glas Wasser dazu trinken.

Chia Samen ZUBEREITUNGSTIPP

Als tägliche Tagesmenge werden 15 Gramm Chia empfohlen, das entspricht etwa einem Esslöffel. Zum Verzehr am besten mit sechs Esslöffel pflanzlicher Milch über Nacht quellen lassen, oder wenigstens eine halbe Stunde vor dem Verzehr, um eine breiartige Konsistenz zu erhalten. Dann nach Wahl mit Beeren und Obst garnieren. Außerdem kann man Chia Samen auch einfach übers Müsli streuen, einen kleinen Teil beim Backen dem Teig hinzufügen oder als Zutat für einen Smoothie verwenden. Wenn du ein Sprossenfan bist kannst du dir auch wunderbar aus den Samen frische Sprossen züchten.

Chia Samen kannst du bequem und sicher online über das Reformhaus kaufen --> Chia Samen online kaufen

Rezept Tipps mit Superfood findest du auf der STRIKE magazin Rezept Seite.

Redaktion: Nina Ilnseher | Fotos: Fotolia

Das wird dich auch interessieren

  • SS_SUPERFOOD_Papaya
  • SS_Vorlage_Rezept
  • SS_POWPOW_Calcium

Das wird dich auch interessieren

  • SS_SUPERFOOD_Papaya
  • SS_Vorlage_Rezept
  • SS_POWPOW_Calcium