logo

Rezepte für gesunde Gerichte & Smoothies plus Koch Tipps

Schnelle & leichte Rezept Ideen für gesunde Gerichte & Smoothies plus Koch Basics & Inspirationen aus veganer Ernährung, Low Carb, vegetarischer Küche, Paleo, Keto oder Clean Eating. Alle Zutaten & Lebensmittel online bestellen & frisch durch ausgewählte Geschäfte oder regionale Anbieter direkt zu Dir nach Hause liefern lassen. | get inspired & shop

Lachs Frikadellen Rezept auf STRIKE magazin

Lachs Frikadellen Rezept mit Avocado Dip

Zutaten für die Lachs Küchlein

200gr Lachsfilet ohne Haut

200gr Räucherlachs

Saft von zwei Zitronen

3 Eier

150gr Blattspinat

80gr Kokosmehl

etwas Chili

Handvoll frischer Koriander

etwas Wasser

etwas Kokosöl zum Braten

etwas Salz und Pfeffer

Zutaten für den Avocado Dip

2 Avocados

etwas Olivenöl

etwas Salz und Pfeffer

etwas Saft einer Zitrone

Zubereitung Lachs Küchlein mit Avocado Dip

Den Lachs frisch kaufen oder nach Packungsanleitung auftauen. Das Lachsfilet mit dem Räucherlachs und Spinat in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und in fein hacken. Die Masse in eine Schüssel geben und die Chili mit den übrigen Zutaten hinzugeben. Den Saft der zwei Zitronen darüberpressen. Mit den Händen gut vermengen. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. In der Zwischenzeit mit feuchten Händen aus der Fisch Masse kleine Kugeln formen und diese anschließend leicht flach drücken. Die Lachs Patties in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.

Während die Fisch Küchlein braten, den Avocado Dip zubereiten. Dafür die Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln und in eine Schüssel geben. Mithilfe einer Gabel das Fruchtfleisch zerdrücken. Saft einer Zitrone darüber geben sowie etwas Öl und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zutaten für die Lachs Frikadellen mit Avocado Dip reichen für circa zwei Personen. Sämtliche verwendete Lebensmittel sind per Klick online zu bestellen und werden bequem zu dir geliefert. Das Lachs Küchlein Rezept ist kalorienarm und perfekt für die Clean Eating, Low Carb oder Paleo Ernährung.

Redaktion: Nina Ilnseher

Das wird dich auch interessieren

  • SS_SUPERFOOD_Papaya
  • SS_Vorlage_Rezept
  • SS_POWPOW_Calcium

Das wird dich auch interessieren

  • SS_SUPERFOOD_Papaya
  • SS_Vorlage_Rezept
  • SS_POWPOW_Calcium