logo

Rezepte für gesunde Gerichte & Smoothies plus Koch Tipps

Schnelle & leichte Rezept Ideen für gesunde Gerichte & Smoothies plus Koch Basics & Inspirationen aus veganer Ernährung, Low Carb, vegetarischer Küche, Paleo, Keto oder Clean Eating. Alle Zutaten & Lebensmittel online bestellen & frisch durch ausgewählte Geschäfte oder regionale Anbieter direkt zu Dir nach Hause liefern lassen. | get inspired & shop

Gesunde Rezepte & Smoothie Tipps | get inspired

Veganes Blaubeer Käsekuchen Rezept auf STRIKE magazin

Veganes Blaubeer Cheesecake Rezept mit Marzipandeko

Zutaten für den KäseKuchen boden

140 g Sonnenblumenkerne

60g Cashewkerne

200 g  Datteln entsteint

1 TL Kakaopulver

5 g Vanille gemahlen

Zutaten für den Cheesecake Belag

300 g Cashewkerne

300 g TK Heidelbeeren

150 ml Ahornsirup

100 ml Kokosöl

1 ½ TL Zitronensaft

1 Prise Meersalz

Zutaten für die Cheesecake DEko

150 g Mandelmehl blanchiert

3 EL Agavendicksaft

Blaubeeren

Himbeeren

Zubereitung veganer Heidelbeer Käsekuchen mit Marzipandeko

Als erstes sollte man die Cashews für zwei bis drei Stunden in Wasser einweichen. Zur Not geht es auch sie für 30 Minuten in heißem Wasser einzuweichen. Dann das Wasser abgießen und die Cashews noch mal abspülen.

Die Zutaten für den Boden in eine Küchenmaschine geben und so lange durchmengen bis die Konsistenz leicht feucht und krümelig ist. Die Brösel sollten zusammenkleben, wenn man sie zwischen zwei Finger presst. Dann die Brösel in eine Springform geben und mit der Rückseite eines Esslöffels oder dem Boden eines Glases auf den Boden der Springform drücken und so verteilen, dass ein schöner gleichmäßiger Kuchenboden entsteht.

Die TK Heidelbeern antauen lassen, das Kokosöl schmelzen und zusammen mit den anderen Zutaten für die Füllung in einen Hochleistungsmixer oder in die Küchenmaschine geben und so lange durchmixen bis eine geschmeidige Creme entstanden ist. Die Käsekuchen Creme auf dem Kuchenboden verteilen und für mindestens zwei Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

Wenn man den Kuchen ca. 15 Minuten antauen lässt nach dem man ihn aus dem Tiefkühlfach holt, lässt er sich besser schneiden und der Geschmack entfaltet sich besser.

Für die vegane Marzipan Deko mischt du 150 g Mandelmehl mit 3 EL Agavendicksaft, mixt die zwei Zutaten bis es eine gute Konsistenz hat und füllst die Masse in einen Spritzbeutel. Dann den Kuchen damit nach Belieben dekorieren.

Zu guter Letzt den Kuchen mit den Beeren garnieren und etwas Ahornsirup darüber gießen.

Das Rezept ergibt einen Kuchen mit einem Durchmesser von circa 24 cm. Wie gewohnt sind alle verwendeten Lebensmittel per Klick auf die jeweilige Zutat online zu bestellen. Das Kuchenrezept ist natürlich vegetarisch, vegan und passend für die Clean Eating, Paleo oder Low Carb Ernährung.

Redaktion: Nina Ilnseher | Foto: Shutterstock

Das wird dich auch interessieren

  • SS_SUPERFOOD_Papaya
  • SS_Vorlage_Rezept
  • SS_POWPOW_Calcium

Das wird dich auch interessieren

  • SS_SUPERFOOD_Papaya
  • SS_Vorlage_Rezept
  • SS_POWPOW_Calcium